So kamen wir auf das Thema

   
 


 

 

Startseite

Kontakt

Gästebuch

So kamen wir auf das Thema

Was ist Gewalt

Probenschema

Das sind wir

Unsere Statements Top 6

News

 


     
 

So kamen wir auf die Idee, dieses Thema zu nehmen

So fing alles an:
In einer KuDa Stunde nach den Sommerferien saßen wir auf der Bühne und haben den Stoff für das neue Schuljahr besprochen. Das Thema ist, ein Lehrsstück selber zu schreiben. Anders wie bei Schuelertheater im vergangenen Jahr bei unserem Dornröschen wo Jochen das Stück schrieb sitzen wir Schüler heute in mehreren Gruppen zusammen und entwickeln den Text selber.

Aber bevor es zu diesem "Gruppensitzungen" kam, mussten wir uns erstmal ein Thema überlegen.

So saßen wir also in unserer ca. 20 köpfigen Gruppe zusammen und überlegten uns ein Stück, aus dem die Zuschauer etwas lernen können. Verschiedene Vorschläge kamen zum Vorschein. Ideen waren u.a: Mobbing, Vergewaltigung, Gewalt auf Straßen und Gewalt in der Familie.

Als wir diese Vorschläge vorliegen hatten, haben wir überlegt, über welches Thema man die Öffentlichkeit aufklären könnte und welches Thema oft im wirklichen Leben vorkommt. Natürlich passieren alle Themen, dennoch haben wir uns dann zu "Gewalt in der Familie" entschieden da wir der Meinug sind: Gewalt in der Familie ist was schreckliches, wogegen man leider nichts machen kann. Da viele Außenstehende nicht wissen wie schlimm es manchmal wirklich ist wollen wir mit diesem Stück darstellen, was wirklich hinter manchen Türen geschieht.

Nachdem das Thema also klar war, mussten wir uns Themenüberschriften überlegen in welchen Episoden wir diese Art von Gewalt darstellen können. In der allgemeinen Gruppenarbeit kamen folgende Episoden zum Vorschein:

-Gewalt beim Nachbar

-Entdeckung eines Opfers

-Mädchengang

-Mutter als Täterin

-u.a.

 

Als die Themen da waren, musste jeder selbst für sich überlegen, wer in welcher Episode mitspielen will. Nachdem das grob geklärt war, gingen die Gruppen in die Grundarbeit und überlegten sich mit ungefähr mit 6 Leuten pro Gruppe was sie genau in der entsprechenden Episode darstellen wollen. Die Arbeit läuft zur Zeit noch in der Anfangsphase, dennoch steht das Grundgerüst und die Texte sind geschrieben!

 
 

Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!